Wissensdatenbank rum um Airbrush

Seitenbecher System

Seitenbecher System einer Airbrush Pistole

Das Seitenbecher Anschlusssystem ist ein sehr viel faltiges System. Bei dieser Variante befindet sich, im Gegensatz zum klassischen Fließ oder Saugbecher System, an der Seite der Airbrush eine Bohrung. Die Befestigung des Seitenbechers erfolgt über ein Rohr das seitlich angebracht ist. Die Auswahl an Seitenbechern ist sehr groß. Fließsysteme, Saugsystem oder Seitenanschluss für Flaschen. Je nach Hersteller lässt sich eine oder mehrere Varianten nutzen.

badger velotity spirit mit Seitenbecher

Seitenbecher System einer Badger Velocity Spirit mit 5ml Seitenbecher. Gut zu erkennen, die Schraube für den Links Anschluss. Bildquelle:Createx

seitenbecher

Badger Velocity Sprit mit 5ml Saugbecher in Frontansicht. Bildquelle:Createx

 

Der Vorteil eines Seitenbecher Systems liegt darin das zu einem der Blick auf dem Untergrund freiliegt. Zum anderen daran, dass der Airbrush Künstler mit der Airbrush an schwer zugänglichen Stellen (über Kopf) problemlos arbeiten kann. Die Seitenbecher lassen sich je nach Arbeitsweiße drehen, sodass keine Farbe aus dem Farbbecher fließen kann.

grafo t3 mit seitenbecher saugsystem

Airbrush Grafo T3 mit geschlossenem Seitenbecher als Saugsystem. Bildquelle:Harder&Steenbeck

 

Der Nachteil liegt im Handling. Durch das Anbringen des Bechers an der Seite verlagert sich das Gewicht. Der Umstieg vom normal gewohnten Fließ oder Saugsystem wie es andere Airbrush Pistolen aufweißen ist hier gewöhnungsbedürftig.

Hersteller für Airbrush Feinspritzapparate bieten Geräte an, bei dem sich der Anschluss links als auch rechts befindet, sodass die Airbrush für Linkshänder als auch für Rechtshänder nutzbar ist. Meist muss dazu eine Schraube mit Dichtung gelöst werden, die dann auf der nicht benötigen Seite ihren Platz findet.

 

5.0.2

Iwata Custom Micron mit Seitenbecher. Ebenfalls ist hier der Becher der Händigkeit anpassbar. Bildquelle:Createx