Wissensdatenbank rum um Airbrush

Füller, Filler

Füller oder Filler. Füller beim Lackieren und brushen

Was meint der Lackierer oder Airbrusher mit dem Begriff Füller* oder Filler?
Der Füller, im englischen Filler (von engl. to fill- auffüllen) ist eine flüssige bis zähflüssige Spachtelmasse um kleine Unebenheiten in der Oberfläche aufzufüllen. Er kommt in der Autolackiererei und beim Custompainting zum Einsatz, wenn kleine Kratzer, Macken oder Steinschläge entfernt werden müssen. Meist ist er als Kleingebinde in der Spraydose oder als Großgebinde für das verarbeiten mit der Lackierpistole in Dosen erhältlich. Je nach Untergrund ist ein 1K oder 2 Komponenten Füller nötig.

Füller, das Medium für kleine Beschädigungen im Lack

Das Auftragen des Füllers mit der Spraydose oder der Lackierpistole hat den Vorteil, im Gegensatz zur Spachtelmasse, dass es einen feineren Auftrag gibt, der im Anschluss nach der Trockenzeit mit einem 1000 Nassschleifpapier oder 1200 Schleifpapier komplett glatt geschliffen wird. Der Füller hat den Vorteil das er schneller und vor allem einfacher zu verarbeiten ist, als eine klassische Spachtelmasse. Diese ist meist zäher und durch den Spachtel unhandlich bei der Verarbeitung. Die anschließende Schleifarbeit ist geringer, da ein gleichmäßiges Auftragen möglich ist. Der Füller kommt dann zum Einsatz, wenn die Stelle zum Ausbessern nur minimal ist an Höhendifferenz, sodass wenig Materialauftrag nötig ist.


Bei runden Formen ist dies zum besonders zum Vorteil. Bei größeren Beschädigungen oder Riefen ist eine Spachtelmasse zu empfehlen.

In den letzten Jahren setzen sich sogenannte Grundierfüller immer mehr durch. Diese übernehmen sowohl den Korrosionsschutz als auch die Füllaufgabe. Lange zeit war nach dem Anschleifen des Grundmaterial wie Metall oder Kunststoff eine Grundierung nötig, die vor dem Füller aufgetragen wurde. Mittlerweile sind Kombilösungen, die beides enthalten im Handel erhältlich. Wichtig hierbei ist darauf zu Achten, das der verwendete Grundierfüller* für den Untergrund konzipiert wurde.

*Affiliatelink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere