Wissensdatenbank rum um Airbrush.

Airbrush Anschluss 1×1

 

Airbrush Anschluss und Druckluft Tutorial

 Airbrush und Kompressor Anschlüsse.

Zoll, NW Anschluss, Stecknippel, Schnellkupplung

Der Airbrush Anschluss bzw. der Druckluft Anschluss im Airbrush Bereich ist eines der Themen, die nicht nur Einsteigern oftmals für Kopfzerbrechen sorgen.

Was hat es mit der Bezeichnung Zoll, NW 2,7mm, Stecknippel, Schnellkupplungen, IG, AG und Co zu tun? Diese und andere Fragen werden wir hier erklären.Und warum ein Zoll im Rohrmaß nicht 25,4mm hat.

Um zu Erklären, warum wir mit verschiedenen Zoll Größen zu kämpfen haben, gehen wir 1 Jahrhundert zurück in der Geschichte. Anfang des 20. Jahrhunderts war die Stahlqualität nicht optimal und die Metallverarbeitung nicht so fortgeschritten wie heute. Die Metall Branche verlangten nach einem Standard für Gas und Sanitärrohre. Der Außendurchmesser ist entscheidend welches Werkzeug der Handwerker benötigt und wie groß das Loch im Boden oder der Wand sein soll. So kam es das die Briten den Standard von 1 Zoll abgekürzt ( “ ) einführten. Sir Joseph Withworth führten das erste genormte Gewinde ein, das neben dem Zoll Maß, die Steigung und Windungen des Gewindes beinhaltet.

 

Warum besitzt ein Zoll Rohr nicht 25,4mm Durchmesser und warum lässt es sich nicht ins metrische Umrechnen?

Der 1“ Zoll Rohrstandard, der eingeführt wurde beruhte auf den Innendurchmesser von 25,4mm. Durch die schlechte Stahlqualität kamen bis zu ~ 7,5mm Stahl hinzu, was zu einem Standardmaß von 33mm führte. Dieser Unterschied von 7,5 mm sorgt dafür, dass sich ein Rohrzollmaß nicht ins metrische Maß umrechnen lässt. Da die Maßeinheit „Zoll“ 25,4mm beträgt und das Rohr Zoll 33mm.

 

Was bedeuten die Bezeichnungen 1/8“ Zoll, 3/8“ Zoll und Co?

Durch die zunehmende Verbesserung in der Stahlindustrie konnten die Innenwandungen reduziert werden, was dazu führte, dass der Innendurchmesser des Rohrs stieg. Um den Standard von ~33mm Außendurchmesser einzuhalten, wurden neue Standards wie 1/8“ Zoll, 3/4“ Zoll und Co eingeführt. Die Versuchung liegt nahe das 1/8 das Maß ergibt, wenn ein Rohr Zoll durch 8 geteilt wird. Hier erliegt der Denker dem Irrglaube.

Die eingeführten Maße Entsprechen der Gewindekennung welche sich aus dem Innendurchmesser und der nominalen Nennweite (DN) ergeben. Als Standard in Europa setzten sich die Werte ISO 228 und DIN 2999 auch „Withworth Gewinde“ genannt durch. ISO 228 und DIN2999 unterscheiden hier nochmal in „im Gewinde dichtend“ und „nicht im Gewinde dichtend“.

Der Rohrzollwert wird heute noch bei Rohren bis 4 cm verwendet. Rohre über 4cm benutzen den metrischen Wert. Da wir im Airbrush Bereich keine +4cm Rohre benutzen, ist für uns das Rohrzollmaß entscheidend.

1-4zoll innengewinde

Schraubanschluss mit 1/4 Zoll IG

1-8 zoll gewinde

Schnellkupplung mit 1/8″ Zoll Aussengewinde

 

 

Neben dem Zoll Maß sorgen die Bezeichnungen NW, IG und AG für Unklarheiten.

Was bedeutet NW bei Druckluftanschlüssen?

NW bezeichnet die sogenannte Nennweite und gibt Auskunft über die engste Stelle im Ventil. Die Abweichung im Durchmesser kann minimal schwanken. In unserem Fall entscheidet die benötigte Luftliefermenge einer Airbrush oder Lackierpistole darüber, welchen Anschluss nötig ist.

Beispiel:

Eine Airbrush mit 0,2mm Düse benötigt einen NW 2,7mm Anschluss mittels Schnellkupplung. Die Verwendung einer NW 7,2mm Kupplung ist hier nur von Nöten, wenn ein Industrie- oder Baumarkt Kompressor zum Zuge kommt.

Eine Lackierpistole mit 1mm Düse und einer benötigten Luftliefermenge von 120 Liter benötigt ein NW 7,2mm Ventil. Verwendet der Airbrusher hier ein NW 5mm oder NW 2,7mm Ventil bekommt die Pistole nicht die benötigte Menge um die Luft zu zerstäuben.

schnellkupplung nw2,7mm-ag

NW 2,7mm Schnellkupplung mit AG Anschluss

stecknippel nw5mm

Stecknippel NW5mm mit Schlauchanschluss für 4x7mm Schlauch

 

Die Nennweite NW hat nichts mit der Anschlussgröße zu tun. Hier kann der Anschluss 1/4“ Zoll sein als auch 1/2“ Zoll oder 3/8“ Zoll.

 

Was bedeutet IG und AG in der Artikelbezeichnung?

IG und AG bezeichnet den Anschlusstyp beziehungsweiße die Gewindeart und steht für Innengewinde (IG) und Außengewinde (AG).

Die Gewinde sind ebenfalls nach DIN-Normen festgelegt und geben die Steigungen und Windungen vor. In der Regel sollten die in Europa angebotenen Schrauben und Anschlüsse diesen DIN Normen entsprechen. In Zeiten des Internets und dem online Angebot ist die Versuchung dem günstigsten Angebot zu erliegen sehr groß. Ob dies der sicherste Weg ist, ist fraglich. Wer auf Nummer sicher gehen möchte wendet sich hier an den Fachberater seines Vertrauens.

 

aussengewinde

Schlauchanschluss mit 1/4″ Zoll AG – Aussengewinde

innengewinde

Schlauchanschluss mit 1/8″ Zoll Innengewinde- IG

 

 

Für ein weiteres Problem sorgen die ganzen zur Verfügung stehenden Anschlüsse. Gerade durch die hohe Wahl an Anschlussarten lassen sich unzählige Kombinationen zusammenstellen. Hier kommt es einzig und allein auf die Bedürfnisse des Anwenders an.

In den folgenden Punkten wird jeder Anschluss kurz und knackig erklärt. Bei weiteren Fragen stehen wir von Airbrush-Index jederzeit zur Verfügung.

 

Was sind Schraubanschluss, Stecknippel, Schnellkupplung, Reduziernippel, Doppelnippel?

 Schraubanschluss:

Den Schraubanschluss gibt es als IG oder AG Variante mit unterschiedlichen Größen. Hier ist darauf zu achten, dass der Anschluss den Vorgaben des Schlauches entspricht. Der Schraubanschluss ist ein vielfältiger Anschlusstyp. Mit einem 1/8“ Zoll Innengewinde lässt sich dieser an die Airbrush Pistole anschließen. Mittels Schraubanschluss lässt sich ein Druckluftschlauch direkt an die Airbrush befestigen.

Ein Schraubanschluss mit Außengewinde lässt sich dieser direkt an den Wasserabscheider des Airbrush Kompressors anschließen.

schraubanschluss

Schraubanschluss mit Aussengewinde in 1/4″ Zoll

Stecknippel:

 

An den Kompressoren der mittleren Luftleistung vom ~ 50 Liter befindet sich ein NW 5mm Ventil. Hier wird dementsprechend ein NW 5mm Stecknippel benötigt, den es für die verschiedenen Druckluftschlauchgrößen gibt. Ein Großkompressor oder Industrie und Baumarkt Kompressor verfügt über ein NW 7,2mm Ventil. Dieses NW 7,2mm Ventil ist der Standardanschluss für Industrie und Handwerk. Dieser Stecknippel ist für all jene Anwender, die den Baumarktkompressor aus der Garage oder Werkstatt nutzen möchten.

stecknippel_nw7,2

Stecknippel NW 7,2mm mit Schlauchanschluss

stecknippel_nw5mm

Stecknippel NW 5mm

 

Als zweiten Typ gibt es den Stecknippel für die Airbrush Pistole. In der Regel nutzen die Airbrush Pistolen einen 1/8“ Zoll mit Außengewinde. Hier wird ein 1/8“ Zoll IG Stecknippel aufgeschraubt.

Leider bestätigen hier Ausnahmen die Regel. Revell/Badger, Atzek und Paasche nutzen hierfür andere Gewindegrößen. Badger ist der Hersteller für Revell Airbrush Pistolen. Daher nutzen Badger und Revell die gleiche Anschlussgröße.

stecknippel nw2,7

Stecknippel NW2,7mm mit Schlauchanschluss.

stecknippel-badger_revell

Airbrush Anschluss, Stecknippel für Pistolenseitigen Anschluss. Modell Badger/Revell

 

 

Eine interessante Lösung gibt es hier für Künstler die Ihren Airbrush Kompressor nicht Stationär Aufgebaut haben, sondern viel damit unterwegs sind. Der 1/8“ Zoll Stecknippel lässt sich an mittels innen oder Außengewinde an den Druckminderer des Kompressors anschließen. Mit einer Schnellkupplung am Schlauch lässt sich dieser bequem abnehmen.

Schnellkupplung:

Industrie und Handwerk Kompressoren sowie viele der 50-Liter-Kompressoren verfügen über eine Schnellkupplung, direkt hinter dem Druckminderer. Je nach Kompressor hat diese Kupplung ein NW 5mm oder NW 7,2 mm Anschluss an die der passende Stecknippel angeschlossen wird.

schnellkupplung nw7,2mm

Schnellkupplung NW 7,2mm mit Innengewinde.

schnellkupplung-prinzip

Schnellkupplung Funktionsprinzip

 

 Airbrush Schnellkupplung

Im Airbrush nutzt man eine NW 2,7mm Schnellkupplung. Hier spricht man Umgangssprachlich von einer „Mini Schnellkupplung“. Die Schnellkupplung findet ihren Platz am Druckluftschlauch und wird an den Stecknippel der Airbrush Pistole angeschlossen.

Die Mini Schnellkupplung gibt es in zwei Ausführungen. Normal als einfacher Anschluss oder mit einer Ventilschraube zum Regulieren des Drucks an der Kupplung direkt. Das ermöglicht eine schnelle Druckregulierung, ohne an den Druckminderer des Kompressors greifen zu müssen.

schnellkupplung nw2,7mm-ag

Airbrush Anschluss mittels Mini Schnellkupplung NW 2,7mm mit 1/8″ Zoll AG Anschluss

schnellkupplung nw2,7-regulierbar

Mini Schnellkupplung NW2,7mm mit Schlauchanschluss und Luftmengenregelung.

 

 

Was ist der Clou an der Schnellkupplung?

Der Stecknippel besitzt einen Zapfen, der am Ende eine Einkerbung aufweist. Wird der Stecknippel in die passende Schnellkupplung gesteckt, hält ein technisch ausgefeiltes System den Zapfen fest und die Öffnung des Ventils öffnet sich. Somit ist der Weg frei für die Luft. Durch eine einfache Handbewegung am Ventil lässt sich der Verschluss nach hinten schieben und der Stecknippel löst sich vom Ventil. Das Ventil schließt luftdicht ab und keine Luft kann mehr austreten.

 

Reduziernippel und Doppelnippel:

Bei dem Reduziernippel und Doppelnippel handelt es sich um Verbindungsstücke, die einzig und allein einen Zweck haben. Zwei verschiedene Größen oder Verbindungsarten zusammenzuführen. Der Reduziernippel reduziert eine Größe auf die andere. Zum Beispiel 1/4“ Zoll auf 1/8“ Zoll oder vergrößert das Gewinde. Die gängigsten Reduziernippel haben ein eingehendes Innengewinde und ein ausgehendes Außengewinde.

Beispiel: Reduziernippel G 1/8“ Zoll IG auf G 1/4“ Zoll AG.

Dieses Verbindungsstück wird auf ein Gewinde aufgeschraubt, was ein 1/8“Zoll Außengewinde aufweist. Nach dem Aufschrauben haben wir kein 1/8“ Zoll mehr zur Verfügung sondern ein 1/4“ Zoll mit Außengewinde. Auf diesem Außengewinde lässt sich ein dementsprechendes Gegenstück aufschrauben.

reduziernippel

Reduziernippel 1/8″ Zoll auf 1/4″ Zoll.

 

Der Doppelnippel verfügt über 2 Außengewinde. Mit diesem Verbindungsstück ist es möglich von der einen Größe auf die andere zu reduzieren, zu erhöhen oder gleichbleibend. Je nachdem, was für eine Größe benötigt. Wichtig hierbei. Der Doppelnippel verbindet zwei Innengewinde (IG) Anschlüsse.

doppelnippel

Doppelnippel mit 1/4″ Zoll auf 1/8″ Zoll Aussengewinde.

 

Anhand der folgenden Tabelle lässt sich erkennen welcher Airbush Anschluss benötigt wird. Die Maße können minimal Abweichen.

 

 

    Gewindekennung    Durchmesser außen min. in mm    Durchmesser außen max. in mm
               1/16″                                7,51                                7,72
                 1/8″                                9,51                                9,73
                 1/4″                              12,91                              13,12
                 3/8″                              16,41                              16,66
                 1/2″                              20,67                              20,96
                 5/8″                              22,63                              22,91
                 3/4″                              26,16                              26,44
                 7/8″                              29,92                              30,20
             1″  Zoll                              32,89                              33,25

 

Um in Erfahrung zu bringen welches Maß der eigene Airbrush Anschluss hat ist der Innen / Außendurchmesser mit einer Schieblehre nachzumessen.

*Affiliatelink

cs-wh-3d-120x60

Text und Bilder sind Urheberrechtlich geschützt.

 

 

Stefan Kurz

Google Translator

Profi Staubabsaugung für das Nagelstudio